Angrillen und essen vom Boden


Verdient hätte ich nach dem anstrengenden Sonnabendsdienst eigentlich einen Tag mit Ausschlafen und Rumgammeln, doch statt dessen sind wir bereits am frühen Morgen zum Arbeitsdienst angetreten. Gerufen hatte der Balkon, der eine Frühjahrsreinigung vertragen konnte … und auch bekommen hat. Bewaffnet mit Hochdruckreiniger war ich aber derjenige, der nach einer Stunde intensiven Kampfes eine Reinigung nötig hatte. Begutachtet wurde mein Einsatz von Marty und Yuna, die interessiert aus dem Wohnzimmer zuschauten – gut geschützt durch das Wohnzimmerfenster – und es gar nicht abwarten konnten, sich wieder auf dem Boden zu wälzen. Das durften sie dann auch am Abend, während wir unsere erste Grill-Session des Jahres genossen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.