4 Jahre später: Läuft!


Heiß war es beim 12. Gorch Fock Lauf und meinem ersten 10-Kilometer-Wettkampf seit mehr als vier Jahren. Achillessehne, Knie, alles hat gehalten und ich hatte sogar auf eine Zeit unter 50 Minuten gehofft.

Mehr als die Hälfte war ich auch auf Kurs, hatte dann aber doch die Hitze unterschätzt und vielleicht fehlte auch ein bisschen die Erfahrung. Mal ein Rennen langsam anzugehen, wäre auch eine Option, die ich aber noch nicht gelernt habe.

Getröstet hat mich, dass die Zeiten aller 256 Teilnehmer des 10-Kilometer-Laufs nicht so herausragend waren und auch in meiner Altersklasse 20 Läufer noch nach mir ins Ziel kamen.

Schauen wir mal, was der nächste Lauf bringt. Erstmal darf ich mich einige Tage ausruhen, sagt meine Uhr. Und was die V800 sagt, ist Gesetz!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.