Sub 55: Ziel deutlich erreicht! 1


Nach meinem ersten Volkslauf Anfang des Jahres auf der Sandkruger Schleife, bei dem ich mich nur so eben ins Ziel geschleppt habe, war ich selbst gespannt, wie sich mein Trainingsplan auswirken würde. 234 Kilometer habe ich seit dem 10 Januar zumeist in Dunkelheit im Rasteder Schlosspark zurückgelegt und mir vorgenommen, das Ziel beim Famila-Lauf in unter 55 Minuten zu erreichen. 

Und tatsächlich habe ich nicht einmal 51 Minuten gebraucht, bevor ich im Endspurt die Ziellinie erreichte. Nach 50:53 Minuten blieb die Uhr stehen – das macht Platz 218 (von 487) in der Gesamtwertung und Platz 21 (von 35) in der Altersklasse M35. Gegen Hilko war selbstredend noch kein Kraut gewachsen, aber auch den hole ich noch ein:
 

128. Eilers, Hilko, 1976, Oldenburg, 47:43, 14. M35

218. Ohm, Martin, 1976, Rastede, 50:53, 21. M35

348. Deeke, Martin 1975 Oldenburg 56:15 32. M35

 

Und noch ein Foto von uns Dreien:

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Sub 55: Ziel deutlich erreicht!